Po-Lifting Povergrößerung

  • 30 Minuten
  • Kostenpflichtig
  • Hubelstrasse

Beschreibung

Welche Vorteile hat eine Povergrösserung mit Hyaluronsäure? Die Povergrösserung mit Hyaluronsäure richtet sich an Frauen und Männer, die ihren Po ohne Operation aufpolstern und formen möchten. So ist diese Form der Gesässvergrösserung auch für Menschen geeignet, die ihrem Po nach einer starken Gewichtsabnahme neue Form und Kontur verleihen möchten. Der wohl grösste Vorteil der Vergrösserung des Pos mit Hyaluronsäure gegenüber den anderen Verfahren der Gesässvergrösserung besteht darin, dass sie sehr gewebeschonend ist und keine langen Ausfallzeiten verursacht. Da keine Operation notwendig ist, um den Po mit Hyaloronsäure zu vergrössern, wird das Gewebe weniger beansprucht. Somit ist die Behandlung risikoärmer und hat einen schnelleren Heilungsverlauf. Zudem entstehen durch die Injektionen keine Narben. Da es sich bei Hyaluronsäure um einen Stoff handelt, der ohnehin im Körper vorkommt, können Unverträglichkeiten oder Allergien ausgeschlossen werden. Die Aufpolsterung des Pos mit Hyaluronsäure ist zuverlässig und kann sofort im Anschluss an die Behandlung beurteilt werden. Die stark vernetzte gelartige Hyaluronsäure sorgt für eine sanfte Aufpolsterung, die nicht nur natürlich aussieht, sondern sich auch besonders natürlich anfühlt. So kann die Vergrösserung mit Hyaluronsäure einen festen, runden Po schenken. Auch Dellen und Asymmetrien können mit Hyaluronsäure optimal korrigiert werden. Der Po wirkt ebenmässig und straff. Besonders nach einer starken Gewichtsabnahme kann der Po an Spannung und Kontur verlieren. Eine Povergrösserung mit Hyaluronsäure ist hier gut dafür geeignet, dem Po wieder Fülle und Volumen zu verleihen. Vorteile auf einen Blick Schonendes Verfahren ohne lange Ausfallzeiten Keine Narben Gute Verträglichkeit der Füllsubstanz Sofort sichtbares Ergebnis Runder, praller Po Korrektur von Unebenheiten und Asymmetrien möglich Welche Risiken kann es bei der Povergrösserung mit Hyaluronsäure geben? Da es sich bei der Povergrösserung mit Hyaluronsäure nicht um einen chirurgischen Eingriff handelt, fallen die Risiken einer Operation weg. Weil vergleichsweise grosse Mengen an Füllsubstanz gespritzt werden, kann es trotzdem zu Blutergüssen, Schwellungen und Rötungen kommen. Diese sind jedoch normal und sollten nach kurzer Zeit von selbst zurückgehen. Bei ordnungsgemässem Tragen der Miederwäsche und etwas Ruhe nach der Behandlung sollte die Heilung komplikationslos ablaufen.

Kontaktangaben

  • Hubelstrasse 4, Triengen, Schweiz

    +41799403211

    Teulanda_zekaj@hotmail.com